Bildende Kunst im Loëgarten
 

Die Kunst als Kunst bereitet überallhin Freude! Gleichzeitig fördert sie die Achtsamkeit, ist eine grosse Verführerin und hilft beim Hinschauen. Bereits in diesem Moment erfüllt sie ihre eigentliche Aufgabe und dient dem Menschen, genauer noch, seiner Seele.

Auch wir vom Loëgarten fühlen uns im liebevollen Umgang mit unseren BewohnerInnen verpflichtet, zu dienen, stets achtsam zu sein und wenn immer nötig, genau hinzuschauen.

So ziert denn eine kleine und feine Sammlung von Originalgemälden aus der Hand diverser Gegenwarts-KünstlerInnen aus Ost und West die Wände des Loëgartens. Gleichzeitig werden beim BetrachterIn durch den Farben- und Formenrausch – bewusst und unbewusst – die Sinne belebt, die Wahrnehmung gefördert und Herz und Seele erfreut.

Es ist die Kunst, die es vermag, das geheimnisvoll Verborgene, das noch Unbekannte, das Hilfreiche ans Licht zu bringen. In der Verbindung führt uns - neben unserer Fachkompetenz – genau dies in unserem Alltag und in der anspruchsvollen Aufgabe engagiert und hoffnungsfroh weiter.

Musik im Loëgarten

Musik ist Weltsprache per se. Sie braucht nicht übersetzt zu werden. Gleichzeitig hat sie den tiefsten Einfluss auf das Gemüt, auf unser Empfinden. Sie spricht Leidenschaft, Liebe und Sehnsucht an und erschliesst gleichzeitig das innerste Wesen des Menschen.

Ob Klassik, Volksmusik, Schlagergesang u/o Liedgut aller Art, bei uns erklingt die Musik zur nachhaltigen Freude unserer BewohnerInnen, Angehörigen und geladenen Gäste.

Wöchentlicher Gesang am Nachmittag, spontane Pianoeinlagen am hauseigenen Klavier u/o Musikserenaden – tatkräftig unterstützt von SolistInnen, MusikerInnen der Kammerphilharmonie Graubünden, dem Josias Just Ensemble, etc. – sorgen für kunstvolle, «himmlische» Klänge und anhaltenden Zauber.

Es ist und bleibt uns ein Anliegen, die Musik und die schönen Künste aktiv zu fördern; dies vor allem auch zur Steigerung der Lebensfreude und Lebensqualität im Allgemeinen. Zudem unterstützt solches nachhaltig die Sinnfindung im Alter, sorgt für seelische Ausgeglichenheit und das allgemeine Wohlbefinden des Menschen.